Fototipps

und Achtsamkeit durch Fotografie

Heute möchte ich Dir einige Tipps geben, wie Du Dein Auge schulen und interessante Fotos gestalten kannst:


  • Studiere die Fotos anderer Fotografen, aber kopiere sie nicht

  • Lerne Deine Kamera kennen, beherrsche die Funktionen ohne darüber nachzudenken

  • Werde eins mit Deiner Kamera

  • Habe Geduld

  • Gute Motive sind überall zu finden, finde die Ästhetik im Alltag

  • Fotografiere nur Dinge, die DICH wirklich interessieren

  • Sehe genauer hin, beachte auch Details

  • Probiere aus was Du mit Deiner Kamera anstellen kannst

  • Habe Spaß und finde heraus, was Dich antreibt

  • Erkenne Deine eigene Persönlichkeit

  • Fühle in Dich hinein und zeige Deine Geschichte

  • Zeige nicht alles, lass Platz für Interpretation

  • Besuche Ausstellungen, Museen und Galerien

  • Lerne die Regeln über Bildgestaltung

  • Lerne die Regeln über Lichtsetzung

  • Folge nicht immer allen Regeln

  • Erarbeite Dir eigene Bildideen, aber halte nicht zwingend daran fest, wenn sich eine andere Szene entwickelt

  • Plane Deine Sets und mach Dich bereit für das Unerwartete

  • Lass Dir Zeit, aber sei schneller als der Zufall

  • Sei neugierig

  • Höre die Geschichte hinter Deinem Motiv

  • Sei offen für Begegnungen

  • Sei emphatisch

  • Erkunde beim Auslösen Deine Stimmung

  • Lass Deine Gefühle in das Bild einfließen

  • Fotografiere nicht immer in Augenhöhe

  • Suche Dir besondere Perspektiven

  • Sei mit Deiner Kamera zu Fuß unterwegs und schaue, welche Motive Dir begegnen

  • Gehe nah ans Motiv

  • Überlege Dir, wieviel Umgebung Dein Motiv benötigt um im Kontext erkannt zu werden.

  • Frage Dich, was Du zeigen oder ausdrücken möchtest

  • und zu guter Letzt, EINFACH MACHEN !!!!!!

Eine gute Übung das Auge zu schulen, ist auch die Fokussierung auf eine bestimmte Form oder Farbe. In meinem letzten Blog hatte ich darum gebeten, blaue Dinge zu fotografieren. Diese Methode ist u.a. eine Aufgabe aus meinem Workshop.


Viele tolle Bilder sind mir gesendet worden. Herzlichen Dank an:

Agnes, Christin, Claudia, Eva, Helga, Jörg, Paul, Petra, Sabine, Sandra, Silvia, Thorsten, Ute und ein Bild ist auch von mir ;)

Es ist immer wieder so sehenswert, wie die unterschiedlichen Fotos sich durch ein Thema verbinden.



"Das schöne an der Fotografie ist, dass Du sie auch nutzen kannst, um Dir kleine Entspannungsmomente im Alltag zu gönnen".



Bei mir kannst Du 3 Workshops buchen,


  1. die Grundlagen der Fototechnik

  2. Achtsamkeit durch Fotografie

  3. Achtsamkeit durch Fotografie ( Onlinekurs für Frau in der Gruppe )