Die Kunst des Alltäglichen

Auf der Suche nach Fotomotiven


Gute Fotomotive sind überall.


Für ein gutes Foto musst du nicht zwingend weit fahren. Es reicht schon der Blick in deiner Umgebung. Sogar in deiner Wohnung kannst du besondere Motive im Alltäglichen entdecken.

Wenn du jetzt denkst: "Es ist bei mir Zuhause uninteressant ."

Dann muss ich dir widersprechen. Du nimmst deine Umgebung vielleicht nur nicht mehr so aufmerksam wahr. Versuche mit den Augen eines Besuchers zu schauen. Achte auf Details, Symmetrien, Licht, Farben und versuche Blickwinkel einzunehmen, die nicht alltäglich sind. So kannst du mit ganz profanen Dingen spannende Fotos und Kunstwerke erschaffen.


Und glaub mir, du kannst alles fotografieren!


Ich bin heute mal mit meinem Smartphone durch die Küche gegangen und habe für dich einige Beispielbilder gemacht.







Hast du jetzt auch Lust gewöhnliche Gegenstände außergewöhnlich zu fotografieren?

Dann Kamera oder Smartphone in die Hand und los!


Ich würde mich freuen, wenn du mir deine Ergebnisse per Mail: j.illemann@anno1721.de Facebook, Instagram oder WhatsApp ( 017661168216 ) sendest. Die besten Bilder werde ich in meinem Status auf Instagram und Facebook posten.


Bilder von links nach rechts:


Gabeln, 2 Stück

Untertasse (Fokuspunkt versetzt)

Weingläser im Schrank

Windlicht

Espressotassen, 4 Stück von oben

Schneidebrett mit Intarsien

Milchaufschäumer von oben

Messer vom Pürierstab

Edelstahlkanne in der Espressomaschine

Griff, Heißwasserdüse der Espressomaschine

Milchaufschäumer mit Deckel

Müll


Gabel

Tablett mit Schatten

Spültuch

Teigschaber

Heizung von oben

Büroklammern


Alle Fotos sind ohne Stativ nur mit dem Smartphone fotografiert und anschließend mit der App Snapseed bearbeitet worden.


Und jetzt halte ich dich nicht mehr länger auf.

Ich wünsche dir eine außergewöhnliche Woche


Jacqueline








Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Original on Transparent.png

© 2020 Jacqueline Illemann

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis